Galerie

Termine

Video

Beate – zur Person

Geboren am 15. April 1988 in St. Pölten
Wohnorte: Wien, St. Pölten, Arnheim
Verein: Union St. Pölten
Coach: Rana Reider (USA)

Bestleistung 100 m Hürden: 12,82 Sekunden, Luzern,  17.7.2012
Bestleistung 60 m Hürden (Halle): 7,96 Sek., Wien, 23.2.2013

Sportliche Erfolge über 100 m Hürden bzw. 60 m Hürden (Halle): Olympia-Achte London/England 2012, EM-Dritte Helsinki /Finnland 2012, Hallen-WM-Siebente Istanbul /Türkei 2012; WM-18. Dague/Korea 2011, U-23-EM-11. in Kaunas/Litauen 2009; Junioren-EM-16. in Hengelo/Niederlande 2007;

Auszeichnungen: Österreichische Aufsteigerin des Jahres 2012, Österreichische Leichtathletin des Jahres 2011, 2012, 2013, 2. Rang in der Sportlerin des Jahres-Wahl  2012

Bisheriger Karrierehöhepunkt: Mein Semifinal-Lauf bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London, als ich in 12,83 Sekunden Platz zwei belegte und mich damit – völlig überraschend – direkt fürs Finale qualifizierte. Den Moment, als ich im Ziel auf die Anzeigentafel sah und der Zweier hinter meinem Namen aufleuchtete, werde ich mein ganzes Leben nicht vergessen. Das war unglaublich, ich war so dankbar, so glücklich und stolz…

Karriere-Ziel: Eine weitere Medaille bei einem Großereignis (nach EM-Bronze), im besten Fall eine Olympia-Medaille, ich weiß, dass die Chancen dafür gering sind –ich habe gelernt, dass man sich nur dann weiter entwickelt, wenn man sich hochgesteckte Ziele setzt. Ich glaube an meine Chance, kämpfe dafür.

Sponsoren:

Ströck: Seit dem Jahr 2013, der Familienbetrieb setzt auf gesunde, sportgerechte und ballaststoffreiche Ernährung

Sport.Land.NÖ: Aufgewachsen in St. Pölten, sportlich groß geworden bei der Union St. Pölten, unzählige Trainingseinheiten in der Landessportschule, seit der Jugend gefördert vom Land

Nike: Mein Ausrüster

Sporthilfe: Monatliche Förderung, Kategorie: Weltklasse

Bundesministerium, ÖOC: Team Rio 2016

Design by PETZL.CC